Neue Bilder, neue Erlebnisse, neue Angebote

Latex

Tja, so ist das halt, wenn man Mitbesitzerin eines tollen Dominastudios ist. Das LUX  hat sich ja nun von unserer ehemaligen „Bruchbude“ zu einem schönen und auch über Berlin hin bekannten Studio entwickelt. Das war ein ganz schönes Abenteuer, gerade die Bauphase, und ich bin wirklich sehr froh, dass unsere fleissige Arbeit Früchte trägt. Leider bleibt mir nicht mehr so viel Zeit für Texte und Bilder, zu viele Handtücher sind zu falten.

Nichtsdestotrotz habe ich die letzte Neuentwicklung des Studios dazu genutzt, endlich wieder schöne Bilder an zu fertigen. Neuentwicklung? Ja genau, im Lux gibt es jetzt eine Latexaustattung und ich biete endlich wieder Latexsessions an. Oh, da freue ich mich schon sehr darauf! Zu diesem Anlass habe ich mir nun auch ein wirklich grossartiges Kleid gekauft. Und neue Kostüme brauchen neue Bilder.

Bilder

Wer mich ein wenig verfolgt hat über die letzten Jahre, weiss ja von meinem Reinfall mit einem „Starfotografen“ letztes Jahr. Für teures Geld wurde ich in eine Plastikpuppe verwandelt und jede individuelle Marke bei der Bildbearbeitung wegretuschiert. Ergebniss: herzlose Plastikbilder, die mich gar nicht wiederspiegeln.  Eigentlich hätte ich das als ehedem gelernte Fotografin eigentlich besser wissen sollen, aber eine Reihe von Umständen hat eben zu diesem Disaster geführt.

Meine liebe Kollegin Pixie P. Magic hat aber einen viel besseren Fotografen an Land gezogen. Mit dem habe ich mich letzte Woche getroffen und ich bin extrem begeistert von den Bildern. Gutes Lichtsetzungsvermögen, ein Auge für Pose und Bildkomposition und schon werden die Bilder was. Von den über 500 Aufnahmen sind beim ersten Sichten noch 80 übrig geblieben, und die sehen ohne jede weitere Bearbeitung schon ordentlich genug aus, sie als Sneak Preview zu veröffentlichen. Aber etwas Geduld gibt es noch, das Beitragsbild oben ist ein erster Teaser. Ich werde mich für die wirklich besten Aufnahmen hier für die Website entscheiden und die restlichen guten Bilder gibt es dann noch als Galerie auf meinem Profil der Luxseite zu sehen.

Garten

Warst Du schon im Lux? Hast Du schon den schönen Hinterhof bewundert? Das ist mein Hobby zum Ausgleich der ganzen Luxtätigkeiten.

Wer viel arbeitet, muss auch entspannen. Und Hinterhofbegrünung entspannt ungemein. Noch ist nicht alles perfekt, aber ich arbeite daran, langsam aber sicher auch die letzten Beete so anzulegen, dass sie ein schönes grünes Meer mit und ohne Blüten ergeben. Auch der Teich braucht endlich seinen kleinen Wasserlauf und den Kompost will ich noch umsetzen. Hier kannst Du ein paar Bilder geniessen:

img_2306

img_2301

img_2298

3 Kommentare

  1. Karl-Heinz says:
    13. November 2016 at 11:01

    Ich habe es mit Ohrfeigen
    nach maß Herrschüchtige Lad
    bis gnadenlos.
    Karl-Heinz

    Antworten

  2. Kenny says:
    12. März 2017 at 18:50

    Genau DAS ist einfach mein absoluter Fetisch, ich liebe es so sehr 🙂

    Antworten

  3. Rainer says:
    3. April 2017 at 09:52

    Eine schöne Seite, die Lust darauf macht, Sie kennen zu lernen, und mich von Ihnen fixieren zu lassen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.